Weihnachtskonzert 2012


Am 01.12.2012 war es wieder soweit. Im Salzlandtheater Staßfurt fand das alljährliche Weihnachskonzert des JBO statt.

Los ging es für die Musiker bereits 15.00 Uhr. Das Orchester sowie auch die Bläserklasse spielten nochmal alle Titel an, um auch die letzten Unsicherheiten zu beseitigen.
17.00 Uhr eröffnete dann die Bläserklasse (dirigiert von Herrn Fiedler) das Konzert. Nachdem der Applaus für den Nachwuchs verklungen war, kam das "große" Orchester (dirigiert von Herrn Buschmann) an die Reihe. Getreu dem Motto "Märchen" wurden Titel wie "Hänsel und Gretel", "Zauberland" und "Aschenbrödel" gespielt. In der Palette des Programmes waren aber nicht nur märchenhafte Titel, sondern auch klassische und moderne Lieder.
So hielt beispielsweise Bachs "Air" Einzug im Theater. Während Bach die Orgel für die Königin der Instrumente hielt, da sie ein ganzes Orchester ersetzen kann, bewies nun das JBO, dass auch ein Blasorchester dieser Aufgabe gewachsen ist.
Moderne Klänge erklangen dann in Stücken wie "Condacum", "Lonely this Christmas", "Rudolf around the world" oder "Beethoven's Romance". Mit "Friede den Menschen auf Erden", einen Medley aus bekannten Weihnachtsliedern, sollte das Konzert gemeinsam mit dem Publikum ausklingen, welches "O du Fröhliche" lautstark mitsang.
Natürlich war auch eine Zugabe Pflicht, genauer gesagt gleich zwei. So spielte das Orchester noch "Stars and Stripes for Christmas" und "Happy new year", womit es sich endgültig verabschiedete.

Nach dem Konzert ließen alle Musiker gemeinsam den Abend beim gemütlichen Zusammensein im Tillysaal ausklingen. Dabei hatte wiedermal jeder etwas für das Buffet organisiert, welches wieder reichhaltig ausfiel.
verfasst von Björn S.

Drucken   E-Mail